Entschuldigung, das habe ich so gemacht - Ein Gespräch mit Andreas G. Wittler


Andreas G. Wittler ist Wirtschaftswissenschaftler und hat jahrelang Finanzierungsmodelle bewertet und beraten. Zahlen, Daten und Fakten waren für ihn gelebte Realität aber es fehlte oft der Bezug zum Mensch. Die eigentliche Arbeit wurde einfach nicht abgebildet. Andreas hat dann in einem fast aussichtsloses Projekt die Kraft der Selbstorganisation und agilen Arbeit kennengelernt. Er hat Blut geleckt und sich intensiv mit dem Thema beschäftigt und hat den Virus der Selbstorganisation dann in seine heutige Unternehmung weitergetragen. Andreas liebt den Austausch mit anderen Menschen und ist regelmässig auf Agilen Stammtischen und Barcamps zu treffen.

In dieser Episode erwartet dich folgendes:

  • Du erfährst, wie ein Krankenhaus durch selbstorganisierte Arbeit gerettet wurde und
  • wie die eigene Organisation für agile Arbeit begeistert werden kann.
  • Außerdem lernst du neue agile Vorgehensmodelle kennen, wie der Professional Agile Leadership und Scrum with Kanban!
comments powered by Disqus